Akkordeonclub nördl. Kaiserstuhl Wyhl e.V.

 

Homepage

Veranstal-tungen

Über uns

 

Mitglied

werden

Ausbildung

Bilder

Ausbildung

Ausbildung und Jugendarbeit

Bei uns im Verein hat die Jugendarbeit einen hohen Stellenwert.

Zur Jugendarbeit zählt einerseits die Ausbildung von Kindern, die das Spielen auf dem Akkordeon oder der Melodica erlernen möchten. Andererseits aber auch die kameradschaftliche Seite, also auch die Gemeinschaft und Aktivitäten außerhalb des Musizierens, was bei Ausflügen und sportlichen Aktivitäten nicht zu kurz kommt.

Der regelmäßige Probenbesuch ist wichtig, jedoch erfordert das Lernen auch eine gewisse Übung zu Hause. Erst dann macht das Proben in der Gruppe auch richtig Spaß und Freude.

 Neben der Freude am Musizieren kommt aber auch die Qualität der Ausbildung nicht zu kurz: Mit Hilfe eines Ausbildungsplans wird das Vorankommen während der Ausbildung stets überprüft und der Lerngeschwindigkeit der Kinder angepasst.

 

Ausbildung von Kindern und Jugendlichen

Zurzeit haben wir 14 Schülerinnen und Schüler in der Ausbildung, davon spielen unsere Jüngsten zwischen 5 und 7 Jahren Melodica. Da der Ausbildungsstand nicht bei allen gleich ist, haben wir sie in kleine Gruppen eingeteilt mit je etwa 1 – 3 Teilnehmer. Zwei weitere Schülerinnen haben kürzlich den Sprung ins Hauptorchester geschafft und freuen sich, nun endlich mit den “Großen“ spielen zu dürfen.

 

Unser Ausbildungsteam

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Susanne Brulé

Sie leitet die Ausbildung, ist also sozusagen die Chefin im Team; außerdem ist sie Dirigentin aller Orchester im Verein  (Hauptorchester, Spielgruppe und Schüler- und Jugendorchester). Sie spielt selbst seit mehr als 35 Jahren Akkordeon!

 

 

Sonja Flamm

Sie hat als 3-fache Mama natürlich ein großes Herz für Kinder und ebenfalls seit vielen Jahren ein Herz fürs Musizieren. Was würde sich da besser anbieten, als jungen Menschen das Musizieren beizubringen?

 

 

Eva Seiter

Sie ist die jüngste im Team und war außerdem 11 Jahre unsere Jugendleiterin. Sie bildet nicht nur aus sondern sorgt auch für Spiel und Spaß außerhalb der Proben und organisiert die Jugendausflüge mit.

 

Erwachsenenausbildung

Nicht nur junge Menschen können das Akkordeonspielen erlernen. Im Gegenteil, wir freuen uns sehr, wenn sich auch Erwachsene für das Erlernen dieses vielfältigen Instrumentes begeistern können. Dabei sind Notenkenntnisse nicht unbedingt erforderlich; wichtig ist die Einstellung, dass man in jedem Alter Wissen aufnehmen und Spaß und Erfolg haben kann, auch wenn das Vorankommen vielleicht nicht ganz so schnell ist wie bei Kindern.

Hier gilt einfach: Probieren geht über Studieren. Und für den Start kann der Verein auch ein Leihinstrument zur Verfügung stellen.

Gerade auch das Zusammenspielen in der Gruppe schafft neue Kameradschaft und Freude am Musizieren.

Informationen hierzu kann unsere Dirigentin Susanne Brulé oder unsere 1.Vorsitzende Christine Vögtle erteilen, schreiben Sie an info@akc-wyhl.de oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

 

Proberäume, Unterrichtstermine und -zeiten

Die Proben finden in der Werkrealschule in Wyhl statt. Die Unterrichtszeiten werden individuell mit Schülern und Ausbildern abgesprochen. Je nach Größe der Gruppe wird 30 bis 60 Minuten pro Woche geprobt.

 

Kosten und Anmeldung

Ausbildungskosten für Kinder- und Jugendliche betragen momentan 23,- € pro Kind und Monat. Leihinstrumente kann der Verein im begrenzten Umfang zur Verfügung stellen  (gegen eine geringe monatliche Gebühr).

Grundsätzlich ist eine Anmeldung und Beginn jederzeit möglich. Neue Gruppen werden aber meistens im Herbst (ab Oktober) zusammengestellt,denn in der Gruppe macht das Lernen auch am meisten Spass!

Anmelden oder erkundigen kann man sich bei jeder der drei Ausbilderinnen oder bei unserer 1. Vorsitzenden.

 

Sonstige Jugendarbeit

Zu unserer Jugendarbeit zählen wir auch unsere Ausflüge, die die Gemeinschaft fördern und dadurch auch Freundschaften entstehen lassen.

Unsere beliebten Aktivitäten und Ausflugsziele:

  -Zelten

  -Europapark

  -Kino

  -Schwimmen

  -Minigolf spielen

  -Klettern

  -Jugendherbergsaufenthalt

  -u.v.m.

 Neben dem Engagement für die Jugendlichen innerhalb des Vereins beteiligt sich der AKC auch jährlich im Sommer an der Ferienspielaktion der Gemeinde Wyhl.

Da für den AKC die Jugendarbeit und die kompetente Umsetzung dabei sehr wichtig ist, werden immer wieder Schulungen und Sitzungen, die vom DHV (Deutscher Harmonika Verband) angeboten werden, entsprechend von uns wahrgenommen.

 

Für Fragen zur Ausbildung oder weiteren Informationen zum Verein, können Sie sich gerne bei den genannten Personen telefonisch , per Mail an info@akc-wyhl.de oder persönlich melden – oder verwenden Sie einfach unser Kontaktformular!

 

Zur Desktop-Version der Seite

Impressum